Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt Tirschenreuth

Die Glockenstube der Kath. Pfarrkirche beherbergt fünf Glocken: 1) Marienglocke (1816, C), 2) Josefsglocke (1946, D), 3) Michaelsglocke (1946, E), 4) Marienglocke-Schutzfrau Bayerns (1946, G) und 5) Raphaelsglocke (1946, A).

Die Glockeninschrift der Marienglocke-Schutzfrau Bayerns von 1946 weist auf die Glocken-Requirierung von 1942 hin und lautet "Zum dankbaren Gedenken an die so gnädige Errettung der Heimat im fürchterlichsten aller Kriege 1939/45". [Quelle: Karl Scheidler, 2010] 

Pfarrer Georg Flierl, Kaplan Daniel Fenk und die ganze Pfarrei Mariä Himmelfahrt Tirschenreuth wünschen dem Projekt "Zvony pro Sumavu - Glocken für den Böhmerwald" gutes Gelingen und Gottes Segen für die Zukunft.